Zum Inhalt springen


KG Schöndorf und KGV Großobringen
Kirchengemeinde Schöndorf und Kirchengemeindeverband Großobringen


50 Jahre Stephanuskirche Schöndorf 29. April – 1. Mai 2016

Ein halbes Jahrhundert ist nicht viel für eine Kirche. Das macht aber auch den besonderen Reiz dieses modernen Sakralbaus aus.

Am Sonntag Rogate, dem 15. Mai 1966, weihte der damalige Landesbischof Mitzenheim das Gotteshaus dem ersten Märtyrer der Christen, dem heiligen Stephanus. Die Kirche, am Osthang des Ettersberges gelegen, sollte zu einem Ort der Versöhnung werden.

Heute ist die Stephanuskurche vielen Menschen vertraut als eine zum Stadtgebiet gehörende Kirche mit sonntäglich stattfindenden Gottesdiensten und Konzerten. Posaunenchor und Kirchenchor, verschiedene Kinderkreise sowie ein Bibelkreis treffen sich regelmäßig in den angrenzenden Gemeinderäumen.

Wir haben allen Grund, dankbar zu sein und zu feiern. Feiern Sie mit uns, Sie sind herzliche eingeladen!

Alle Informationen zum Download:  Flyer Kirchweih Schöndorf

« Malerarbeiten in Schöndorf – Impressionen 50 Jahre Kirchweih Stephanuskirche Schöndorf »

Autor:
Bernd Piotrowski
Datum:
21. April 2016 um 12:08
Category:
Allgemein
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.